Inhalt


Achtung Wildschweine

Das Befahren der Koloniewege ist auf das Maß des Notwendigen zu beschränken. Öffnungszeiten von Mai bis Ende September:
Mo. - Do. 7-16 Uhr
Fr. 7-19.30 Uhr
Sa. 7-14 Uhr
Unbedingt die Schrittgeschwindigkeit einhalten.

Letzte Änderung:
05.12.2017, 10:41

Sie sind hier: Startseite > Gallerie > So war es am... beim...

Aktuelles

 

 

Aushang W 17

 


 
Termine 2018

03.Februar 2018

-Glühweinfest 

 09. Juni 2018

-Kinderfest-

 

-------------------------------------------- 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 Nordic Walking
 


So war es am... beim...

 

13.10.2012 Oktoberfest im Festzelt der Kolonie
 
Endlich war es soweit, im Festzelt auf dem Parkplatz neben dem Vereinshaus fand das 1. offizielle Oktoberfest unserer Kolonie statt.
 
 
 
Nachdem die fleißigen Helfer am Tag zuvor die Zelte und Festzeltgarnituren in Position gebracht hatten, wurden am Sonnabendvormittag die letzten Vorbereitungen getroffen und die Zelte blau/weiß ausgeschmückt.
 
Schon gegen 18 Uhr standen bereits die ersten der knapp 100 Gäste vor der Tür, um einen gemütlichen Platz im Zelt zu ergattern.
 
Bald nachdem alle Gäste einen Platz gefunden hatten, wurden die knusprigen Haxen, der leckere Leberkäs' und die schmackhaften Weißwürste angeliefert. Dazu gab es Brezeln, selbstgemachten Sauerkohl und Krautsalat. Das Völlegefühl wurde mit einem zünftigen Obstler vertrieben.
 
Die bayerischen Rhythmen, die unser DJ Thomas Laleike auflegte, konnten unsere Dirndlmadels nicht mehr auf den Bänken halten und es wurde nach Herzenslust getanzt. Im Festzelt herrschte reger Trubel und unser Vorsitzender Axel Koch zapfte ein Bier nach dem anderen und als Thomas dann die neuesten Songs auflegte, hielt es auch die letzten Gäste nicht mehr auf den Bänken. Es wurde getanzt und gefeiert bis zum frühen Morgen. UE
 


25.08.2012   -   80 Jahre Kolonie Waldessaum (Sommerfest)
 
Sommerfest 2012
 
Unser diesjähriges Kinder- und Sommerfest zum 80jährigen Bestehen der Kolonie startete am 25. August mit einem Kinderfest, das in diesem Jahr zum 1. Mal im Weidenweg stattfand.Sommerfest 2012 Die Kleingärten waren hübsch geschmückt und Bedenken, dass es etwas eng werden würde, waren schnell ausgeräumt. Die meSommerfest 2012hr als 100 Kinder spielten ausgiebig an unseren Ständen. Hier konnte man versuchen, die Büchsen von den Regalen zu werfen, Enten aus dem Kinderpool zu angeln, den goldenen Klotz am Faden hochzuziehen oder den Schokokuss zu fangen. Die Hüpfburg war jederzeit von den Kindern eng umzingelt und wer nach dem Hüpfen Spaß am Schminken hatte, konnte sich bunte Schmetterlinge ins Gesicht zaubern oder als Spiderman anmalen lassen. Die Kinderdisco von Thomas Laleike und Sarah Helbing rundete das Kinderfest ab.
 
Eine Riesenkuchentafel sorgte dafür, dass alle Gäste sich zur Kaffeetafel auf dem Festplatz gesellten, wo Alan Fields mit seiner Band schon die Gäste unterhielt.
 
Der Bezirksverband der Kleingärtner von Reinickendorf gratulierte und auch unser Bezirksbürgermeister Frank Balzer war dabei.
 
An das leibliche Wohl wurde gedacht. Es gab Bratwürste, leckere Steaks und Grillkartoffeln und mit der altbekannten Pfirsichbowle von Manfred Ohst konnte dann auch gut nachgespült werden.
 
Nachdem sich alle etwas gestärkt hatten, wurde das Tanzbein geschwungen und als Überraschung gab es dann noch die Privat Dancers, die uns mit ihrer Show viel Spaß brachten. Kurz nach Mitternacht verabschiedete sich die Band mit ein paar heißen Rhythmen.
 
 
Es war ein rundherum gelungenes Fest und wir alle freuen uns schon auf das nächste Sommerfest, das am 17. August 2013 wieder mit der Musik von Alan Fields stattfinden wird. UE

 

 

 

 

13.8.2011 beim Sommerfest

Nachdem es am Freitag vor unserem Sommerfest „wie aus Kübeln“ gegossen hatte und wir die Aufbauarbeiten abbrechen mussten, konnte wir Dank unserer fleißigen Helfer am Sonnabendmorgen um 9 Uhr die Aufbauarbeiten fortsetzen.

Pünktlich um 15 Uhr war es dann soweit: Die Sonne verwöhnte uns und der Sturm auf die Kaffeetafel begann. Wir hatten schon die Befürchtung, dass der Kuchen nicht ausreichen würde.

Nun gibt es nicht nur „Leckermäuler“ unter uns und somit waren alle froh, dass schon bald Bratwürste und andere Leckereien am Grillstand angeboten wurden.

       

Gleichzeitig amüsierten sich die Kinder am Glücksrad, der Erbsenmaschine und bei der Kinderdisco. 

Ab 17 Uhr spielte das Hans Nehm-Trio zum Tanz auf, wo sich anfänglich nur schleppend die tanzwütigen auf den Pariser wagten. Zu fortgeschrittener Stunde ging es dann richtig los. Die knapp 130 Gäste fegten über den Tanzboden und da man sich nach getaner Arbeit ein Schlückchen gönnt, war die leckere Pfirsichbowle, die wie in jedem Jahr Manfred Ohst angesetzt hatte, auch schnell ausgetrunken. 

 

 

Kurz nach Mitternacht verabschiedete sich die Band mit ein paar heißen Rhythmen. Äußerst trink- und standfeste Kleingärtner feierten und waren fröhlich bis zum frühen Morgen. UE  

 
1. 7. 2011 - Livemusik im Vereinshaus 
 
Vereinshausfest 2011Unser Vereinshaus steht für alle Mitglieder jeden Freitag ab 18:00 Uhr zum „einfach mal quatschen“, zum Rummy Cup- und Skatspielen und geselligem Beisammensein offen. An diesem Freitag wurde nicht Rummy oder Skat gespielt. Diesmal spielte Alan Fields mit Band zum Tanz auf.
 Unsere fleißigen Helfer hatten am Donnerstag zuvor kurz einmal das große Zelt und den Tanzboden aufgebaut und so konnte die Party beginnen. Alan Fields spielte ohne Pause knapp 3 Stunden seine und Partysongs für uns zum Tanz und zwar kostenlos.

Vereinshausfest 2011

Die Musik war erstklassig und schnell waren einige Euros zusammen gesammelt die wir der Band überreichen konnten. Für die Getränke standen Rosi Rauhut und Sieglinde Heilmann hinter dem Tresen. Sie sorgten dafür, dass unsere Kehlen nicht austrockneten. Grillmeister Bernd Kurth und sein Team grillten Bouletten und Bratwürste.

Vereinshausfest 2011
 
Unsere Vereinshausparty war ein voller Erfolg, viele Mitglieder tanzten und waren fröhlich bis zum frühen Morgen.

Vereinshausfest 2011

Jetzt freuen sich alle schon auf unser Sommerfest am 13. August 2011, das mit Kaffeetafel, Kinderdisco, Tanz und Musik für alle Mitglieder sicher wieder ein besonderes Highlight wird. UE


 
26. 6. 2011 - Trödelmarkt in der Kolonie Waldessaum

 Trödelmarkt 2011

 
Zum 2. Mal hieß es am Sonntag, dem 26. Juni auf unserer Kolonie früh aufstehen und den Trödeltisch eindecken. Schon kurz nach 9:00 Uhr waren die „guten“ Plätze vergeben. Auf dem Parkplatz am Vereinshaus wurde wieder buntes Allerlei angeboten und Christine Kücken, Ingrid Bringezu und Doris Koch sorgten für unser leibliches Wohl. Es gab Bratwürste, Sekt und Bier, worüber sich auch unsere Vereinskasse freute. Leider meinte die Wetterfee es diesmal nicht so gut mit uns, denn kurz vor 15:00 Uhr begann es zu regnen.

Trödelmarkt 2011

 
Wir freuen uns alle schon auf den nächsten Trödelmarkt, den wir im Frühjahr des nächsten Jahres starten werden. Nähere Infos dann hier im Internet. UE

Trödelmarkt 2011
 

 

 

 

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Gestaltung: Jürgen Kubens | Login